Liebe Musikerinnen und Musiker,

um die Gesundheit unserer MusikerInnen zu schützen und um einen Beitrag zu leisten zur Verringerung der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus, haben Beppo und ich nach Hinzuziehung aktueller Empfehlungen von Seiten des Robert-Koch-Institutes und des MON Folgendes aktuell für den Musikverein beschlossen:

  • Jazzfrühschoppen am 19.4. in der Schulaula wird verschoben (Ersatztermin soll bigbandintern diskutiert werden)
  • “Gesamtproben” (an alle MusikerInnen gerichtet Proben) von Bigband und Blaskapelle sind bis einschließlich 19.4. abgesagt
  • Satzproben / “kleine” Proben (mit nur wenigen Aktiven) in Bigband oder Blaskapelle können durchgeführt werden, sofern die betreffenden MusikerInnen und der musikalische Leiter dies wünschen, ebenso “kleine” Auftritte mit einer geringen Anzahl von MusikerInnen

(Ergänzend zur Info: Die JuBla-Proben sind bereits per Rundmail abgesagt worden bis Ende der Osterferien.)

Sollte sich an der Gessamtsituation bzgl. des Coronavirus etwas ändern, werden wir die Empfehlungen neu überdenken.

Ich denke, wir handeln damit im Sinne Eurer und unser aller Gesundheit und hoffen auf Euer Verständnis.

Viele Grüße, bleibt gesund und gelassen

Johanna